Asbestsanierung

– wir sind das Ass in bester Sanierung, Demontage und Abriss von
belasteten Baumaterialien mit Asbest als Inhaltsstoff –

Die Asbestsanierung ist meist sehr aufwendig und kostenintensiv. Wegen der potentiellen Gesundheitsgefährdung durch eine erhöhte Faserexposition bei der Durchführung, muss der Bereich abgeschottet werden und ist nur mit entsprechender PSA (persönlicher Schutzausrüstung) über Schleusen zu betreten.

Mit jahrelanger Erfahrung und zum Teil selbst entwickelten, geprüften Sanierungstechniken, bietet die Mohr Umwelttechnik GmbH eine Vielzahl von Sanierungslösungen gemäß den gesetzlichen Vorschriften wie der TRGS 519 und den gesetzlichen Vorgaben.

Asbestsanierung

  • SCHADENAUFNAHME
    Erstellung eines Sanierungskonzeptes, Anmeldung der Sanierungsmaßnahme bei den örtlichen/staatlichen Stellen

  • BAUSTELLENEINRICHTUNG
    Sicherheitstechnische Einweisung nach den Richtlinien der TRGS 519

  • AUSFÜHRUNG
    Demontage von fest- und schwachgebundenen Asbestprodukten

  • ENTSORGUNG
    Verpacken der Schadstoffe in Big Packs / Fässer und Entsorgen durch zertifizierten Fachbetrieb

Asbest

Anwendungsgebiete

Asbestprodukte wurden bis weit in die 80er Jahre verbaut. Dieses Material wurde hauptsächlich als Brand- Wärme und Schallschutz in vielen Gebäuden und Anlagen eingesetzt.  Bei Freisetzung von Asbestfasern besteht ein sehr hohes Gesundheitsrisiko, aus diesem Grund sind hohe gesetzliche Vorgaben bei der Sanierung einzuhalten.

  • Asbestzement

  • Asbestplatten

  • Rohre

  • Spritzasbest

  • Leichtbauplatten

  • Asbestpappen

  • Dichtungsschnur

  • Dichtelemente

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir helfen Ihnen weiter.

KONTAKT